Sie sind hier: Startseite

Impressum/Kontakt

Seitenbetreiber i.S.d. § 5 TMG

Initiative zur Abschaffung der Jagd
Kurt Eicher, Biologe Studiendirektor
Derfflingerstr. 2
74080 Heilbronn
Tel./Fax 07131/48 12 63

E-Mail: info@zwangsbejagung-ade.de
Internet:
www.zwangsbejagung-ade.de
www.abschaffung-der-jagd.ade

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 Abs. 2 RStV: Kurt Eicher
(Anschrift wie oben)

Urheberrecht und Bildnachweise:
Die Inhalte von www.zwangsbejagung-ade.de sind - soweit nicht abweichend angegeben - urheberrechtlich geschützt.
Verwendete Fotografien sind ggf. mit Bildnachweisen gekennzeichnet, soweit sie nicht selbst angefertigt wurden.
Die Verwendung von Texten und Fotografien auf Drittseiten ist nur im Rahmen der jeweilien Lizenz der Urheber möglich bzw. nach Genehmigung durch die Initiative zur Abschaffung der Jagd.

Spendenkonto:

Wollen Sie mithelfen, in Deutschland endlich die dringend benötigten Rückzugsgebiete für Wildtiere zu schaffen?
 
Spenden per Überweisung:
Wildtierschutz Deutschland e.V.
GLS Bank
IBAN DE61430609676008639500
Papierform: DE61 4306 0967 6008 6395 00 

Verwendungszweck: Zwangsbejagung ade

Spenden online:
https://www.wildtierschutz-deutschland.de/spende-grundstueck-jagdfrei
Wildtierschutz Deutschland e.V. ist als gemeinnützig anerkannt und die Spende ist steuerlich absetzbar.

Wildtierschutz Deutschland e.V.
Lovis Kauertz (Vorsitzender)
Am Goldberg 5, 55435 Gau-Algesheim
www.wildtierschutz-deutschland.de

Disclaimer / Nutzungsbestimmungen

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - Haftung für Links; hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Da wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben, die auf externe zugreifen , distanzieren wir uns ausdrücklich von allen Inhalten der gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebots gesetzten Links und Verweise. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung verweist.