Bürgerinitiative Zwangsbejagung ade

NRW: 4 jagdfreie Grundstücke im Kreis Güterloh

Im Kreis Güterloh sind inzwischen vier Grundstücke jagdrechtlich befriedet. „Seit mittlerweile vier Jahren können Eigentümer von Wäldern und Äckern beantragen, dass auf ihrer Fläche nicht mehr gejagt wird“, berichtet Die Glocke am 1.11.2017. Im Kreis Gütersloh seien seither fünf Anträge eingegangen. Vier hat die Untere Jagdbehörde genehmigt, einer ruht.